Starke Wurzeln: große Kraft

Als Hebammenlandesverband Baden-Württemberg vertreten wir angestellte und freiberufliche Hebammen sowie Familienhebammen.

Werdenden Eltern bieten wir erste Fachinformationen und einen einfachen Zugang für den Direktkontakt zu den Hebammen in ihrer Nähe. Der interessierten Öffentlichkeit möchten wir Einblicke in unseren Beruf, unsere Qualifikation und unsere Ziele geben.

Wir suchen...

Aktuell

Hitzeschutz

Die heißen Sommer kündigen sich aufgrund der Klima-Erwärmung bereits im Mai an. Daher raten wir, die Möglichkeiten zum Schutz vor Hitze rechtzeitig wahrzunehmen. Midwives4Future haben einen Handzettel zusammengestellt, der Empfehlungen sowohl für Säuglinge und Kinder [...]

Hebammenkongress – Gestalten Sie mit!

Der DHV lädt Hebammen aus der Praxis, Hebammenwissenschaftler*innen und Akteur*innen dazu ein, den 18. Deutschen Hebammenkongress durch ihre Beiträge zur Praxis im Hebammenberuf mitzugestalten. Der Call for Practice startet am 03. Mai 2024. Bis zum [...]

Umfrage zur Umsetzung der S3-Leitlinie

Wir bitten alle Kreissaalhebammen, sich an der bundesweiten Umfrage zur Umsetzung der S3-Leitlinie "Vaginale Geburt am Termin am Termin im Kreißsaal" zu beteiligen. Die Leitlinie gibt es erstmals in Deutschland für vaginale Geburten. Die gegebenen [...]

Welthebammentag

Unter dem Motto „Hebammen machen den Unterscheid“ stellt der Deutsche Hebammenverband im Rahmen der Aktion zum Welt-Hebammentag am 5. Mai 2024 die Hebammen selbst ins Scheinwerferlicht und lässt sie zu Wort kommen. Aus zehn verschiedenen [...]

Mitmach-Aktion zum Welt-Hebammentag am 5. Mai!

“Hebammen machen den Unterschied” – Das finden Sie auch? Dann beteiligen Sie sich bei unserer Mitmachaktion! Nutzen Sie die Möglichkeit auf unseren Social-Media-Kanälen, Ihrer Hebamme oder Kollegin zu sagen, warum sie für Sie den Unterschied [...]

Gesundheitszentren mit Geburtshilfe auf Erfolgskurs

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration hat von 2019 bis 2022 insgesamt dreizehn Gesundheitszentren mit Geburtshilfe in Baden-Württemberg gefördert. Dadurch konnten neue geburtshilfliche Versorgungsleistungen im Land angeboten werden. Die stärkere Vernetzung der beteiligten Akteure [...]

Nach oben