Ungenutzt

Beziehung zwischen Hebamme und Erstgebärender

Umfrage läuft Ende März aus! Wir bitten unsere Hebammen, diese Umfrage für eine wissenschaftliche Arbeit, die sich an Erstgebärende richtet, an ihre jungen Mütter und Schwangeren weiterzuleiten. Die Umfrage läuft bis Ende März 2021. [...]

Weltfrauentag: Frauen in die Politik!

Am Montag, 8. März, ist Internationaler Frauentag. Viele Organisationen und Verbände machen seit über hundert Jahren weltweit an diesem Tag auf die Stellung der Frau aufmerksam. Bei uns ist es unter anderem der Landesfrauenrat Baden-Württemberg. Er möchte mit seiner Kampagne dieses Jahr die Frauen in der Politik sichtbar machen. Die Kampagne ist ein Baustein in [...]

Sechs Standorte für Hebammenstudium in Baden-Württemberg

Die Akademisierung der Hebammenausbildung in Deutschland ist erreicht. Für Baden-Württemberg stehen derzeit sechs Standorte für Hebammen-Bachelorstudiengänge fest, zwei universitäre in Freiburg und Tübingen, vier Hochschulen in Heidenheim, Karlsruhe, Stuttgart und Furtwangen. Tübingen entwickelt gleichzeitig einen Masterstudiengang. „Jetzt bekommen wir ein vielfältiges Berufsbild. Hebammen können als Wissenschaftler*innen die akademische Laufbahn ergreifen (was wir dringend für die [...]

Mutmacher: Kreiskliniken Reutlingen tanzen “Jerusalema”

An vorderster Front gegen die Pandemie kämpfen und trotzdem so eine herrliche Botschaft mit der Jerusalema-Challange zuwege bringen – das sind echte Helden! Herzlichen Dank an das Team der Kreiskliniken Reutlingen und alle, die wie sie mit all ihrer Energie ihre schwere Aufgabe anpacken und die Hoffnung nie aufgeben: Ihr macht allen Mut! #jerusalemachallange

Wie viel Wissen tut gut?

„Schwangerschaft als Entscheidungsfall: Wieviel Wissen tut uns gut?“ Das ist der Titel des Interprofessionellen Fachforums, das am 2. Dezember 2020 virtuell stattgefunden hat. Es ist das 3. Interprofessionelle Fachforum, das die Pua-Fachstelle der Diakonie Württemberg in Kooperation mit dem Hospitalhof ausgerichtet hat. Nichtinvasive Pränataltests (NIPT) auf Trisomien sollen voraussichtlich ab nächstem Frühjahr bei den Krankenkassen [...]

Stärkung der Geburtshilfe: Land fördert fünf zukunftsweisende Lokale Gesundheitszentren

Die Landesregierung will die Situation von Schwangeren, Gebärenden und Wöchnerinnen im Land verbessern und fördert weitere Gesundheitszentren mit dem Schwerpunkt Geburt. Der Runde Tisch Geburtshilfe unter Leitung von Staatssekretärin Bärbl Mielich hatte im Jahr 2019 beschlossen, die Geburtshilfe in Baden-Württemberg durch die Erprobung lokaler Gesundheitszentren weiter zu verbessern. Bereits 2019 konnten daraufhin vier zukunftsweisende Modellprojekte [...]

NEIN HEISST NEIN – AUCH IM KREISSSAAL!

Am 25. November ist Internationaler Tag gegen Gewalt gegen Frauen. Über Gewalt herrscht immer noch das große Schweigen, daher wird dieser Tag genutzt, um ohne Tabus auf die Missstände selbst in modernen Zivilisationen hinzuweisen. Gewalt hat viele Gesichter und es gibt viele Bereiche, wo sie ausgeübt wird – und wo man sie kaum vermutet. Dazu [...]

Runder Tisch Geburtshilfe zieht Bilanz

Die letzte Sitzung des Runden Tischs Geburtshilfe in der jetzigen Konstellation fand am 9. Oktober 2020 statt. Geeigneter Anlass, um Bilanz zu ziehen und eine Fortführung des Austauschs zu bestimmen. Zukünftig wird sich der Runde Tisch Geburtshilfe einmal im Jahr treffen, um die auf den Weg gebrachten Maßnahmen (s. u. Maßnahmenplan) gemeinsam anzuschauen, zu beurteilen [...]

Geburtshilfe mit Zukunft

Am 5./6. Oktober 2020 findet das DHV-Zukunftsforum Hebammenarbeit statt. Hebammen tauschen gemeinsam ihre Visionen für die Zukunft ihres Berufs aus. Die Registrierung zur digitalen Konferenz endet am 25. September 2020. Melden Sie sich an, eine starke Beteiligung der Kolleg*innen am Austausch wird den Zukunftsvisionen zum Hebammenberuf ein schärferes Profil geben können (Anmeldung nicht mehr möglich). [...]