Welthebammentag

Am 5. Mai ist internationaler Hebammentag. In Deutschland steht er dieses Jahr unter dem Motto „Alle Fragen. Eine Antwort: Hebammen!“ Die Übersetzungen des Slogans, den der Internationale Hebammenverband (ICM) jedes Jahr neu formuliert, spiegeln in den jeweiligen Landessprachen oft nationale Besonderheiten oder Absichten wider. Der Deutsche Hebammenverband (DHV) will mit dem Slogan zwei Positionen abbilden: [...]

Eine wirklich, wirklich gute Nachricht

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat heute die Korrektur des Krankenhauspflegeentlastungsgesetzes bestätigt. „Das ist eine wirklich, wirklich gute Nachricht“ freut sich Jutta Eichenauer, 1. Vorsitzende des Hebammenverbands Baden-Württemberg über den Erfolg der Protestaktionen der Hebammenverbände aber auch privater Initiativen (wir berichteten). Vor allem einer jungen Mutter sei es vermutlich zu verdanken, durch deren Online-Protest, dem in wenigen [...]

Gewaltfreiheit ist ein Menschenrecht

Wieder jährt sich heute der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen – und die Brennpunkte der Gewalt weltweit sind nahezu unverändert geblieben. Leider betrifft das auch die Gewalt unter der Geburt, auch bei uns. „Wir haben sogar den Eindruck, dass gerade wieder vermehrt traumatisierte Frauen aus den Kliniken kommen. Nach Jahren der Pandemie ist das [...]

Die Politik muss handeln – Protestaktion der Hebammen

Im Rahmen der Bundesdelegiertentagung (15.-17.11.2022) fand heute eine gemeinsame Fotosession statt. Wir haben Gruppenfotos gemacht, mit denen wir unsere Forderungen langfristig im Internet verbreiten wollen: Die Fotos der Aktion präsentieren wir ab sofort auf unseren Social-Madia-Kanälen: Aufhänger für die der Fotoaktion ist die Protestaktion, mit der die Hebammen Kritik üben am jüngst beschlossenen GKV-Finanzstabilisierungsgesetz (GKV-FinStG), [...]

Kein Alkohol in der Schwangerschaft

Mit dem „Tag des alkoholgeschädigten Kindes“, wird jedes Jahr am 9. September darauf aufmerksam gemacht, dass der Konsum von Alkohol in der Schwangerschaft das ungeborene Kind schwer schädigen und die Entwicklung des Kindes beeinträchtigen kann. Alkohol ist ein Zellgift, das ungehindert über das mütterliche Blut die Plazentaschranke durchdringt und das Ungeborene schwerwiegend und dauerhaft schädigen [...]

Bündnis Gute Geburt

In Berlin hat sich das "Bündnis Gute Geburt" gegründet. Die fünf Gründungsorganisationen – Arbeitskreis Frauengesundheit, Mother Hood, Deutscher Hebammenverband, Deutscher Frauenrat, Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen – fordern konkrete Verbesserungen und einen grundlegenden Kulturwandel in der Geburtshilfe, der Mutter und Kind ins Zentrum rückt. Das Bündnis will dazu nicht nur Akteur*innen in Gesundheitswesen und Politik [...]

Hebammen – vernachlässigte Berufsgruppe

Immer mehr Kliniken schließen – und damit auch immer mehr Geburtshilfestationen. In den letzten 20 Jahren hat sich die Zahl der Geburtshilfestationen in Deutschland halbiert. Auch in Baden-Württemberg schließen mehr und mehr geburtshilfliche Abteilungen. Zuletzt war es 2021 die Geburtsabteilung in Weingarten, in der bis dahin 700 Geburten pro Jahr betreut wurden. Die drohende Schließung [...]

Schwangerschaft ja – Rauchen nein!

Heute ist internationaler Rauchfrei-Tag. Dass Rauchen die Gesundheit bedroht, ist schon lange nicht mehr neu. Vor allem in der Schwangerschaft, aber auch schon bei deren Planung, ist es wichtig, auf das Rauchen vollständig zu verzichten. Das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg hat jüngst einen Flyer veröffentlicht, der darüber aufklärt: Rauchfrei durch die Schwangerschaft – es lohnt [...]

Es muss sich etwas ändern – „dann kann man auf mich zählen“

Am 5. Mai ist Internationaler Hebammentag. Seit Jahren leidet die stationäre und ambulante Hebammenversorgung unter einem großen Versorgungsnotstand. Hohe Arbeitsverdichtung und -belastung prägen seit Langem den Alltag der Hebammen in Deutschland. Ungeplante Krankheitsausfälle aufgrund von COVID-19-Infektionen sowie der erhöhte Arbeitsaufwand, bedingt durch Maßnahmen zur Reduktion des Ansteckungsrisikos, verschärfen seit Monaten die Lage. Die einrichtungsbezogene Impfpflicht, [...]

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Der Flüchtlingsstrom aus den Kriegsgebieten in der Ukraine reißt nicht ab. Auch in Deutschland kommen immer mehr Geflüchtete an. Alle zuständigen Gremien in Baden-Württemberg haben sich darauf verständigt, ihnen so schnell und unbürokratisch wie möglich zu helfen. Dazu gehört auch der Umgang mit Krankenversorgung und Hebammenhilfe. Kompakte Informationen zum Thema Schwangerschaft, Geburt und junge Mutterschaft [...]

Nach oben