Starke Wurzeln: große Kraft

Als Hebammenlandesverband Baden-Württemberg vertreten wir angestellte und freiberufliche Hebammen sowie Familienhebammen.

Werdenden Eltern bieten wir erste Fachinformationen und einen einfachen Zugang für den Direktkontakt zu den Hebammen in ihrer Nähe. Der interessierten Öffentlichkeit möchten wir Einblicke in unseren Beruf, unsere Qualifikation und unsere Ziele geben.

Wir suchen...

Aktuell

Gewalterfahrung weiblicher Hebammen

Im Rahmen ihrer Masterarbeit an der Fachhochschule Gesundheit in Innsbruck im Masterstudiengang Advanced Practice Midwifery forscht Michelle Rech zur Bedeutung biographischer Gewalterfahrung von weiblichen Hebammen auf deren berufliches Handeln. Damit möchte sie auf ein Thema [...]

11. Dezember 2023|

Hebammenwesen ist Weltkulturerbe

Die UNESCO hat gestern das Hebammenwesen in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Die UN-Organisation würdigt damit die weltweite kulturelle Vielfalt, die sich in der Praktik widerspiegelt. Das grundlegende Wissen und Können von [...]

7. Dezember 2023|

Außerklinische Geburten sind sicher!

In Deutschland können sich Mütter und Kinder bei Geburten zu Hause und in von Hebammen geleiteten Einrichtungen auf eine hohe Versorgungssicherheit verlassen. Das geht aus der bundesweiten Untersuchung der Gesellschaft für Qualität in der außerklinischen [...]

28. November 2023|

Beziehungsaufbau zu Schwangeren

Für ihre Masterarbeit zum Thema „Beziehungsaufbau zu Schwangeren im Kontext kontinuierlicher Betreuung“ sucht Rahel Pröhmer Hebammen, die in der außerklinischen Geburtshilfe im Bezugssystem arbeiten und mindestens drei Jahre Berufserfahrung in ihrem jeweiligen Setting haben. Ziel [...]

24. November 2023|

Roses Revolution Day 2023

Zum Roses Revolution Day am 25. November legen seit 2011 weltweit Frauen rosafarbene Rosen vor die Türen von Kreißsälen und Kliniken, in denen sie während der Geburt ihrer Kinder Gewalt erfahren haben. Die Bilder und [...]

17. November 2023|

Partielle Berufszulassung ist verantwortungslos

Mit der Verabschiedung des Pflegestudiumstärkungsgesetztes (PflStudStG) erhalten Personen eine Teilzulassung für Aufgaben von Hebammen, die für ihre vollständige Zulassung ein ganzes Studium absolvieren müssen. Die partielle Berufszulassung fachlich geringer qualifizierter Personen für die Geburtshilfe und [...]

30. Oktober 2023|
Nach oben