Zeit des Staunens

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Partnerinnen und Partner, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer! Weihnachten ist sicher nicht für uns alle von Bedeutung, aber für die Kleinen ist der Advent die Zeit Hoffens und Wünschens, und Weihnachten selbst ein Fest des Staunens. Und uns Erwachsene beglückt es, das sehen und erleben zu dürfen, egal, was für uns [...]

Eine wirklich, wirklich gute Nachricht

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat heute die Korrektur des Krankenhauspflegeentlastungsgesetzes bestätigt. „Das ist eine wirklich, wirklich gute Nachricht“ freut sich Jutta Eichenauer, 1. Vorsitzende des Hebammenverbands Baden-Württemberg über den Erfolg der Protestaktionen der Hebammenverbände aber auch privater Initiativen (wir berichteten). Vor allem einer jungen Mutter sei es vermutlich zu verdanken, durch deren Online-Protest, dem in wenigen [...]

Gewaltfreiheit ist ein Menschenrecht

Wieder jährt sich heute der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen – und die Brennpunkte der Gewalt weltweit sind nahezu unverändert geblieben. Leider betrifft das auch die Gewalt unter der Geburt, auch bei uns. „Wir haben sogar den Eindruck, dass gerade wieder vermehrt traumatisierte Frauen aus den Kliniken kommen. Nach Jahren der Pandemie ist das [...]

Digitale Infoveranstaltung Hebammenkreißsaal

Der Runde Tisch Geburtshilfe hat sich für die Förderung von Hebammenkreißsälen ausgesprochen, um die Geburtshilfe in den Kliniken mitarbeiter- und familienfreundlicher zu gestalten. Das Land plant, diesen Beschluss im Zuge eines neuen Förderprogramms umzusetzen. Um vorab über das Versorgungskonzept Hebammenkreißsaal zu informieren und offene Fragen zu klären, lädt das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration [...]

Aus für klinische Geburtshilfe?

Das vom Bundestag beschlossene GKV-Finanzstabilisierungsgesetz (GKV-FinStG) habe katastrophale Auswirkungen auf die klinische Geburtshilfe und gefährde die Versorgung von Frauen und Kindern in bisher ungekanntem Maße, so die Präsidentin des Deutschen Hebammenverbands e. V., Ulrike Geppert-Orthofer, in ihrem öffentlichen Statement. „Die unverantwortliche Schwächung der klinischen Geburtshilfe muss ein Ende haben. Wie es anders geht, haben wir [...]

Aktionstage zur Weltstillwoche 2022

Unter dem Motto: „Stillen – eine Handvoll Wissen reicht“ stand die diesjährige Weltstillwoche (3.-9.10.2022). Mit diesem internationalen Aktionstag, der von der WABA (World Alliance for Breastfeeding Action – Weltallianz für aktive Stillförderung) ins Leben gerufen wurde, wird auf die Vorteile des Stillens aufmerksam gemacht. Die globale Strategie zu Säuglings- und Kleinkindernährung wurde in der Innocenti-Deklaration [...]

Kein Alkohol in der Schwangerschaft

Mit dem „Tag des alkoholgeschädigten Kindes“, wird jedes Jahr am 9. September darauf aufmerksam gemacht, dass der Konsum von Alkohol in der Schwangerschaft das ungeborene Kind schwer schädigen und die Entwicklung des Kindes beeinträchtigen kann. Alkohol ist ein Zellgift, das ungehindert über das mütterliche Blut die Plazentaschranke durchdringt und das Ungeborene schwerwiegend und dauerhaft schädigen [...]

Melden Sie sich zum Hebammenkongress an

Heute startet die Anmeldung für den 17. Deutschen Hebammenkongress, der vom 15. bis 17. Mai 2023 in Berlin stattfindet. Unter dem Motto „Begegnung, Bildung, Bündnisse – Wir alle in Berlin“ freuen sich die Veranstalter*innen auf viele Kolleg*innen für einen lebendigen Austausch in Berlin. Melden auch Sie sich an:         Sie können teilnehmen [...]

Empörende Kommissionsarbeit

Der Deutsche Hebammenverband (DHV) und verschiedene Fachgesellschaften und Verbände kritisieren in einem gemeinsamen offenen Brief die ersten Empfehlungen der Regierungskommission für eine moderne und bedarfsgerechte Krankenhausversorgung. Bereits am 14.7.22 hatte der DHV seine Kritik darüber in einer Pressemitteilung geäußert. Im gemeinsamen offenen Brief hat man nun sämtliche Punkte im Detail zusammengefasst. „Die Kritik: Weder werden [...]

Hebammenkongress mitgestalten

Für den 17. Deutschen Hebammenkongress können ab sofort wieder Beiträge eingereicht werden, mit denen praktizierenden Hebammen, Hebammenwissenschaftler*innen und auch fachverwandten Berufsgruppen, den Kongress mitgestalten. Dazu stehen fünf Handlungsfelder zur Verfügung, mit denen sich der Deutsche Hebammenkongress auseinandersetzen wird: Hebammenarbeit in der Praxis Hebammen in der Gesellschaft Internationale Hebammenarbeit Interprofessionalität in der Hebammenarbeit Möglichkeiten und Chancen [...]

Nach oben