Hebammen Informationen

Geburtshilfe mit Zukunft

Am 5./6. Oktober 2020 findet das DHV-Zukunftsforum Hebammenarbeit statt. Hebammen tauschen gemeinsam ihre Visionen für die Zukunft ihres Berufs aus. Die Registrierung zur digitalen Konferenz endet am 25. September 2020. Melden Sie sich an, eine starke Beteiligung der Kolleg*innen am Austausch wird den Zukunftsvisionen zum Hebammenberuf ein schärferes Profil geben können: „Wie bringt man etwas [...]

28. August 2020|

Alkohol in der Schwangerschaft

Der Konsum von Alkohol in der Schwangerschaft kann erheblichen Einfluss auf die Gesundheit des Kindes und dessen Entwicklung haben. Alkohol ist ein Zellgift, das ungehindert über das mütterliche Blut die Plazentaschranke durchdringt und das Ungeborene schwerwiegend und dauerhaft schädigen kann. Die daraus resultierenden Erkrankungen werden unter dem Begriff Fetale Alkoholspektrumstörungen (fetal alcohol spectrum disorder, FASD) [...]

9. Juli 2020|

Effiziente Hebammenvermittlung mit Ammely

Über eine dreiviertel Million Frauen und Familien benötigen jedes Jahr eine Hebamme. Die neue kostenfreie Vermittlungsplattform www.ammely.de erleichtert sie Suche, indem sie zusätzlich zur reinen Kontaktadresse auch gleich die Verfügbarkeit anzeigt. Das ist eine Erleichterung sowohl für die Frauen als auch für die Hebammen, denn es erspart ihnen die frustrierende Kontaktaufnahme bei fehlender Kapazität. „Wir [...]

17. Juni 2020|

Neues Förderprogramm für Hebammenstellen

Das Gesundheitsministerium plant ein neues Förderprogramm für Hebammenstellen. Ziel ist es, mehr Hebammenstellen in größeren Geburtsstationen zu schaffen. Dieses soll über einen Änderungsantrag in das bestehende Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPReg) integriert werden. Das ist ein schneller Weg, eine entsprechende gesetzliche Regelung zur Finanzierung zusätzlicher Hebammenstellen zu schaffen. Der Deutsche Hebammenverband begrüßt das Vorhaben und fordert [...]

3. Juni 2020|

Digitale Beratung durch freiberufliche Hebammen verlängert

Die Hebammenverbände und der GKV-Spitzenverband beschließen Verlängerung der Sondervereinbarung bis zum 30. September 2020. Kurse, Beratung bei Beschwerden in der Schwangerschaft und Betreuung im Wochenbett können auch weiterhin per Videotelefonie angeboten werden. Bei Kursen sind auch Mischformen möglich, so dass schwangere Frauen sowohl vor Ort im Kursraum als auch zu Hause via Live-Videoschaltung teilnehmen können. [...]

3. Juni 2020|

Aufatmen trotz Maske…

… oder: Aufatmen wegen Maske?

  Für die Kolleginnen im Rhein-Neckar-Kreis ist das seit gestern kein Unterschied mehr. [...]

29. April 2020|

Systemrelevante Hebamme

Auch Hebammen sind systemrelevant und in diesen Zeiten besonders gefordert. Die Medien sind voll von Dankbarkeitsbezeugungen für alle im Pflegebereich, Medizinsektor und der Lebensmittelversorgung Tätigen. „Wir finden das wunderbar und schließen uns dem auch vollen Herzens an. Unsere eigene Zunft aber vermissen wir bei all diesen Bekenntnissen. Und das schmerzt uns“, so Jutta Eichenauer, 1. [...]

30. März 2020|

Corona update

Zu den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen infolge der Krise sind in den letzten Tagen einige Entscheidungen gefallen. Auch Hebammen sind davon betroffen. Der Deutsche Hebammenverband und die Landesverbände haben weitreichende Vereinbarungen getroffen bzw. rechtliche Voraussetzungen für Soforthilfe prüfen lassen. Aktuelle Corona-Informationen für Hebammen Wir möchten an dieser Stelle erneut auf unseren Corona-Beitrag vom 5. März [...]

26. März 2020|

ABGESAGT

Gemäß der aktuellen Lage finden auch unsere Veranstaltungen nicht statt: Unsere Landesdelegiertentagung in Bad Boll ist abgesagt. Die Landestagung in Stuttgart ist abgesagt.

23. März 2020|